Datenschutz

Verantwortlicher

Verantwortlicher für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne von Art. 4 Nr. 7 DSGVO ist

Konstantinos Tsoleridis
Sudermanstr. 6
50670 Köln
E-Mail: info@schluesseldienst-ebertplatz.de

Sofern Sie der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Daten durch uns nach Maßgabe dieser Datenschutzbestimmungen insgesamt oder für einzelne Maßnahmen widersprechen wollen, können Sie Ihren Widerspruch an den Verantwortlichen richten. Sie können diese Datenschutzerklärung jederzeit speichern und ausdrucken.

Hosting

Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zweck des Betriebs der Website einsetzen.

Hierbei verarbeiten wir, bzw. unser Hostinganbieter Inhaltsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Besuchern dieser Website auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung unserer Website gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO

Wir sammeln Informationen über Sie, wenn Sie diese Website nutzen. Wir erfassen automatisch Informationen über Ihr Nutzungsverhalten und Ihre Interaktion mit uns und registrieren Daten zu Ihrem Computer oder Mobilgerät. Wir erheben, speichern und nutzen Daten über jeden Zugriff auf unsere Website (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören:

  • Name und URL der abgerufenen Datei
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • übertragene Datenmenge
  • Meldung über erfolgreichen Abruf (HTTP response code)
  • Browsertyp und Browserversion
  • Betriebssystem
  • Referer URL (d.h. die zuvor besuchte Seite)
  • Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden
  • Internet-Service-Provider des Nutzers
  • IP-Adresse und der anfragende Provider

Zugriffsdaten

Wir nutzen diese Protokolldaten ohne Zuordnung zu Ihrer Person oder sonstiger Profilerstellung für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung unserer Website. Aufgrund dieser Informationen können wir Fehler suchen und beheben und unsere Dienste verbessern.

Hierin liegt auch unser berechtigtes Interesse gemäß Art 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO.

Wir behalten uns vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht. IP-Adressen speichern wir für einen begrenzten Zeitraum in den Logfiles, wenn dies zur Sicherheit oder Fehleranalyse erforderlich ist. IP-Adressen speichern wir auch dann, wenn wir den konkreten Verdacht einer Straftat im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Website haben.

Cookies

Wir verwenden ein sogenanntes Session-Cookie, um Spambots abzuwehren. Ein Session-Cookie ist eine kleine Textdatei, die von den jeweiligen Servern beim Besuch einer Internetseite verschickt und auf Ihrer Festplatte zwischengespeichert wird. Diese Datei als solche enthält eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Dieses Cookie wird gelöscht, nachdem Sie Ihren Browser schließen.

Wir verwenden ein persistentes Cookies (ebenfalls kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden), das auf Ihrem Endgerät verbleibt und es uns ermöglicht, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Dieses Cookie wird auf Ihrer Festplatte gespeichert, wenn Sie sich mit der Cookienutzung einverstanden erklären, und löscht sich nach einem Jahr von allein. Sie können unsere Cookies auch manuell löschen und somit der Cookienutzung widersprechen, und jederzeit später wieder zustimmen. Wenn Sie Cookies blockieren, fragen wir nicht nach Ihrer Zustimmung. Sie können unsere Webseiten trotzdem ohne Cookies nutzen.

Unser berechtigtes Interesse an der Nutzung der Cookies gemäß Art 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO liegt darin, unsere Website sicherer zu machen.

Bei Aktivierung des Sessioncookies wird diesem eine Identifikationsnummer zugewiesen und eine Zuordnung Ihrer personenbezogenen Daten zu dieser Identifikationsnummer wird nicht vorgenommen. Ihr Name, Ihre IP-Adresse oder ähnliche Daten, die eine Zuordnung des Cookies zu Ihnen ermöglichen würden, werden nicht in den Cookie eingelegt. Das persistente Cookie wird nach Ihrer Zustimmung zur Cookienutzung aktiviert und kann Ihnen persönlich nicht zugeordnet werden, weil es für alle Nutzer dasselbe Wort speichert.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies vorab informiert werden und im Einzelfall entscheiden können, ob Sie die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen, oder dass Cookies komplett verhindert werden. Dadurch kann die Funktionalität auch anderer Webseiten eingeschränkt werden.

Bei eingebetteten Inhalten externer Anbieter können weitere Cookies aktiv werden, über die wir keine Kontrolle haben. Es gelten darin die Bestimmungen des Drittanbieters, z.B. Google im Falle von Google Maps (s.u.).

Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google:

https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Personenbezogene Daten

Unsere Internetseiten enthalten keine interaktiven Elemente, die eine Eingabe persönlicher Kontaktdaten ermöglichen.

Beim Aufruf von Webseiten übertragen Sie jedoch immer eine IP-Adresse, die Ihrer Person zugeordnet werden kann. Nur auf Anordnung eines Gerichtes wird Ihr Internetprovider den Bezug einer IP-Adresse und Ihrer Person nachweisen.

Wir haben keinen Einfluss darauf, wie lange Ihr Internetprovider Ihre IP-Adressen speichert.

Rechte des Nutzer: Auskunft, Berichtigung und Löschung

Bei geschäftlichen Anfragen per E-Mail, Telefon oder Fax brauchen wir Ihre Kundendaten, die wir selbstverständlich vertraulich behandeln. Sie können jederzeit schriftlich (z.B. per E-Mail) eine Änderung oder Löschung Ihrer Kundendaten beantragen oder eine Auskunft erhalten.

Kundendaten sind Angaben, die zu einer Kontaktaufnahme erforderlich sind (z.B. Anschrift, Telefon, E-Mail).